Die besten Online-Banken & Finanzprodukte > im tagesaktuellen Vergleich

Girokonto Empfehlung

Consorsbank Girokonto
Kostenloses Girokonto
Kostenlos Bargeld abheben
Bestes Girokonto lt. Focus Money
50,00 € Prämie für Neukunden sichern
Zum Anbieter

Kreditkarten Empfehlung

Barclaycard Kreditkarte
0,00 € Kosten / Jahr

  • kostenlose Partnerkarte
  • gebührenfrei Bargeld abheben
  • Notfall-Service im Ausland
  • Reiseservice

25 € Prämie für Neukunden

Zum Anbieter

Depotkonto Empfehlung

DAB Depotkonto
Günstig Traden ab 4,95 €
Kostenlose Depotführung
Bester Online Broker
Jubiläumsgeschenk: 20 Free-Trades
Zum Anbieter

Seit Jahren steigt die Angebotsvielfalt im Finanzbereich, vor allem bei den Direktbanken, die ohne ein kostenintensives Filialgeschäft agieren. Während man früher noch sein Girokonto per Gespräch in der Bankfiliale eröffnete, ist es heute normal und üblich die Bankgeschäfte im Online-Banking direkt abzuwickeln. Klarer Vorreiter dieser Entwicklung sind die Online Banken, die ihr Portfolio mit Angeboten zu Girokonten, Kreditkarten, Geldanlagen, Wertpapierdepots und Krediten in den letzten Jahren konsequent verbraucherorientiert ausgebaut haben. Mit unseren Vergleichsrechnern können Sie schnell und übersichtlich einen kostenlosen und tagesaktuellen Vergleich der besten Angebote durchführen.

Banken im Vergleich – Onlinebanken und Filialbanken

Wie die eigene Wohnung ist auch die Wahl der Hausbank eine wichtige Entscheidung, die gut durchdacht sein sollte. Zwischen Bank und Kunde entsteht ein Vertrauensverhältnis, das im besten Fall viele Jahre lang andauert. Wenn es um die Qualität eines Geldinstituts geht, sind sich Kunden einig, sie sollten günstige Produkte anbieten und viel Engagement in die Kundenpflege und den Service investieren. Aber welche Banken sind wirklich gut? Zwar bieten klassische Filialbanken den praktischen und komfortablen Vor-Ort-Service, doch in Sachen Geldanlage oder Altersvorsorge sind sie eher konservativ ausgerichtet. Mit dem Aufkommen der Onlinebanken haben Kunden nun eine größere Flexibilität in Sachen Geldangelegenheiten, Überweisungen können bequem online erledigt werden, auch das Wertpapierdepot kann digital verwaltet werden. Viele Produkte von Direktbanken können ausschließlich online geführt werden, dieses verschlankte Konzept bringt eine enorme Kostenersparnis mit sich, wie der unabhängige Bankvergleich zeigt. Mittlerweile bieten viele Direktbanken modifizierte Modelle an, sodass Transaktionen auch per Telefon angewiesen werden können, auch persönliche Beratungen können in Anspruch genommen werden. Banken im Vergleich – Informationen zur Marktpräsenz, Qualifikation und Erfahrung, Kontaktdetails, Sicherungsmechanismen, Produktsortiment sowie anderen Eckpfeilern bieten unsere Porträts der wichtigsten Banken. Informativ zusammengefasst und übersichtlich aufbereitet findet sich hier alles Wissenswerte für Bestands- und Neukunden. Wie gut die wichtigsten Filial- und Direktbanken bei Tagesgeld, Festgeld, Wertpapierdepot oder Autoversicherung abschneiden, lässt sich aus den einzelnen Vergleichsrechnern entnehmen.

Gebühren und Zinsen im Bankvergleich

Es ist zwar nicht verpflichtend, dennoch sollte jeder ein Girokonto besitzen. Doch nicht nur der Leistungsumfang variiert zwischen den einzelnen Banken, auch bei den Gebühren sind die Unterschiede groß. Wird eine Kreditkarte gestellt, kann diese auch im Ausland genutzt werden? Vor allem aber der Dispositionskredit, der von der Mehrheit der Deutschen regelmäßig in Anspruch genommen wird, ist ein wichtiges Kriterium, um den Bankvergleich anzustellen. Doch nicht nur das Girokonto ist heute ein selbstverständlicher Bestandteil des Alltags. Auch Verbraucherkredite, Kfz-Versicherungen, Produkte für die Geldanlage sowie Möglichkeiten, Erspartes fürs Alter anzulegen, sollten jeden interessieren. Welche Online-Bank bietet die niedrigsten Zinsen bei verschiedenen Laufzeiten; wie hoch ist der effektive Jahreszins, wie ist es um die Einlagensicherung bestellt? Besonders private Anleger sollten auf den Bankvergleich nicht verzichten, sie können ihre mögliche Rendite mit wenigen Klicks ausrechnen lassen und bei Bedarf zu einem besseren Anbieter wechseln.

Welche Finanzprodukte haben Direktbanken im Angebot?

Die passenden Produkte für die eigene Lebenssituation zu finden, kann bei der Vielzahl der Banken aber zu Problemen führen. Besonders Finanzlaien sind überfordert, wenn es um die Auswahl von Girokonto, Kreditkarte und Co. geht. Welche Filial- und Direktbanken die eigenen Bedürfnisse an besten erfüllen, lässt sich mit einem schnellen und unverbindlichen Bankvergleich herausfinden. Welche Banken bieten die besten Konditionen fürs Girokonto, welche haben kostenlose Kreditkarten im Angebot, welche bieten die niedrigsten Zinsen für Raten-, Auto- und Immobilienkredit? Außerdem: Welche Voraussetzungen müssen für bestimmte Konditionen oder Prämien erfüllt sein? Auf einen Blick zeigen unsere Vergleichsrechner, ob Online-Bank oder Filialbank punkten können. Transparenz und Übersichtlichkeit werden groß geschrieben. Wer auf Bequemlichkeit und Unabhängigkeit Wert legt, jedoch keine Zeit in intensive Recherchen investieren möchte, findet beim kostenlosen Bankvergleich alle wichtigen Informationen.

Finanzen nicht dem Zufall überlassen – Bankenvergleich schafft Klarheit

Lebensmittel, Miete und Strom werden immer teurer, kaum jemand kann es sich noch leisten, hohe Gebühren für Girokonto oder die Kreditkarte zu bezahlen oder auf Zinsgewinne zu verzichten. Mit unseren tagesaktuellen Vergleichsrechnern hat jeder die Möglichkeit, das Beste aus seinen finanziellen Möglichkeiten zu machen und Geld für sich arbeiten zu lassen. Wie die Banken im Vergleich abschneiden, ob Filial- oder Onlinebanken die günstigeren Konditionen anbieten und welche Prämien aktuell angeboten werden, wird auf einen Blick ersichtlich. Welche Testsieger die höchsten Zinsen für Tages- und Festgeld anbieten, welche Online-Bank das günstigste Wertpapierdepot oder die flexibelste Baufinanzierung im Angebot hat, finden Sie mit wenigen Klicks heraus. Dabei können Sie verschiedene Einstellungen manuell immer wieder ändern, um so schon im Voraus kalkulieren und planen zu können. Wer mag, kann nach dem Bankvergleich eine unverbindliche Anfrage stellen, oder sich ein persönliches Angebot zuschicken lassen, völlig unverbindlich. Die verschiedenen Vergleichsrechner werden abgerundet durch ein umfangreiches Serviceangebot: Produktneuheiten von Online-Banken, Zinsänderungen, aktuelle Neuigkeiten aus der Finanzwelt und Ratgeber, kompakt zusammengestellt von unserer Redaktion.

Onlinebank





Nachrichten bei BankenOnline.org

Neuerungen im Zahlungsverkehr für deutsche Einzelhändler

Neuerungen im Zahlungsverkehr für deutsche Einzelhändler

Der Einzelhandel in Deutschland steht vor einigen Herausforderungen im Zahlungsverkehr. Zum einen wird die fällige Gebühr bei Girocard- Transaktionen verhandelbar und zum anderen fordert Mastercard die technische Umrüstung der Zahlungsterminals in den Shops für das kontaktlose Bezahlen mit dem Smartphone. Schon bis zum 01. November 2014 müssen die Einzelhändler ein entsprechendes Entgelt für Girocard-Transaktionen vereinbaren, […]

Weiterlesen

Einführung der neuen 10-Euro-Note gestartet

Einführung der neuen 10-Euro-Note gestartet

Seit dem 23. September 2014 ist die neue 10-Euro-Note im Umlauf. Während bei der Einführung der 5-Euro-Note im Jahr 2013 noch vereinzelt Akzeptanzprobleme an manchen Automaten auftraten, läuft die Ausgabe und Akzeptanz der 10-Euro-Note erfolgreich. Die Informationspolitik der Deutschen Bundesbank geht auf. Wer die Note vorab sehen wollte, zum Beispiel für die Schulung von Kassenpersonal, […]

Weiterlesen

Knall in Europa – EZB-Leitzins auf 0,05 Prozent gesenkt

04. September 2014: Knall in Europa - EZB-Leitzins auf 0,05 Prozent gesenkt

Es ist raus – Mario Draghi, Chef der Europäischen Zentralbank, gibt eine weitere Senkung des EZB-Leitzinses auf nunmehr nur noch 0,05 Prozent bekannt. Damit ist ein neues Rekordtief seit der letzten Senkung vor einigen Monaten erreicht. Der EZB-Leitzins bezeichnet den Zinssatz, zu dem sich Banken Geld untereinander leihen. Sinkt dieser, sind die Geldhäuser immer weniger […]

Weiterlesen

Was unverheiratete Paare bei der Führung des Gemeinschaftskontos beachten sollten

Was unverheiratete Lebensgefährten bei der Führung des Gemeinschaftskontos beachten sollten

Um die Ecke denken muss man bei den Gemeinschaftskonten immer dann, wenn man nicht verheiratet ist. Zu beachten ist beispielsweise die im Vergleich zu Eheleuten grundsätzlich andere Handhabe und Besteuerung von Schenkungen. In diesem Bereich lauern einige Fallstricke auf Lebenspartner, die ohne amtliches Dokument zusammen leben und ein gemeinsames Konto führen. Üblicherweise werden die Gemeinschaftskonten […]

Weiterlesen

Kleiner Fehler mit drastischer Wirkung: Die Widerrufserklärung bei Baukrediten

Kleiner Fehler mit drastischer Wirkung: Die Widerrufserklärung bei Baukrediten

Eine Welle von Sonderkündigungen rauscht derzeit auf die Bankinstitute nieder, die in der Vergangenheit mit undeutlich formulierten Widerrufsbelehrungen versehene Baufinanzierungen abgeschlossen haben. Diese kleine Undeutlichkeit in den Kreditverträgen führt dazu, dass Verbraucher ihre laufenden Baukredite kündigen können, um sich mit einer neuen Baufinanzierung die aktuell besseren Konditionen zu sichern. Baufinanzierungen, die vor einigen Jahren abgeschlossen […]

Weiterlesen