>>> Die besten Online Banken & Finanzprodukte >>> im tagesaktuellen Vergleich

Seit Jahren steigt die Angebotsvielfalt im Finanzbereich, vor allem bei den Direktbanken, die ohne ein kostenintensives Filialgeschäft agieren. Während man früher noch sein Girokonto per Gespräch in der Bankfiliale eröffnete, ist es heute normal und üblich die Bankgeschäfte im Online-Banking direkt abzuwickeln. Klarer Vorreiter dieser Entwicklung sind die Online Banken, die ihr Portfolio mit Angeboten zu Girokonten, Kreditkarten, Geldanlagen, Wertpapierdepots und Krediten in den letzten Jahren konsequent verbraucherorientiert ausgebaut haben. Mit unseren Vergleichsrechnern können Sie schnell und übersichtlich einen kostenlosen und tagesaktuellen Vergleich der besten Angebote durchführen.

Girokonto Empfehlung der Redaktion:

DKB 0,00 € Kosten / Jahr
1,05% Guthabenzinsen p.a.
Zur Bank
Sie suchen ein kostenloses Girokonto inklusive einer Kreditkarte mit Guthabenverzinsung? Mit unserem Kostenrechner zum Girokonto und zum Studentenkonto finden Sie das beste Konto für Ihre individuellen Bedürfnisse. Einige Banken bieten spezielle Angebote zu Girokonten mit Startguthaben an. Bei bankenonline.org finden Sie einen kostenlosen, unverbindlichen und tagesaktuellen Vergleich der besten Girokonten mit interessanten Zusatzleistungen.
"Deutschlands beste Bank" Girokonto Gesamtsieger €uro 5/2013

Kredit Empfehlung der Redaktion:

Barclaycard 2,79 - 6,99 % Effektivzins
ab 220,20 € monatliche Rate
Zur Bank
Nutzen Sie die derzeitige zinsschwache Phase und machen Sie jetzt Ihre Träume wahr. Sie planen Anschaffungen und suchen die günstigsten Finanzierungen? Bei uns finden Sie die Testsieger Kredite aus den Breichen: Ratenkredite, Autokredite, Baufinanzierungen und Kredite für Selbstständige. Unsere kostenlosen Vergleichsrechner bieten die besten Kreditangebote im tagesaktuellen Kreditvergleich mit schneller Online Entscheidung.
Kreditbetrag: 10.000 Euro | Laufzeit: 48 Monate

Kreditkarten Empfehlung der Redaktion:

Barclaycard 0,00 € Kosten / Jahr
Zur Bank
Kreditkarten ermöglichen unkomplizierte und sichere Zahlungen beim Shoppen in der Stadt oder online. Zusätzlich kann man mit der Kreditkarte bequem Bargeld an Automaten weltweit verfügen, so dass man selbst auf Reisen keine großen Bargeldreserven mit sich zuführen braucht. Viele Institute bieten mittlerweile sogar kostenlose Kreditkarten an. Wählen Sie im Kreditkartenvergleich Ihre passende Kreditkarte und prüfen Sie unverbindlich die aktuellen Konditionen.
Jahresumsatz Euroland: 2.500 Euro

Tagesgeldkonto Empfehlung der Redaktion:

Volkswagen Bank 35,04 € Zinsertrag / Jahr
1,40% Guthabenzinsen p.a.
Zur Bank
Für das Tagesgeld sprechen viele Vorteile. Es ist eine der sichersten Geldanlagen durch die gesetzliche Einlagensicherung und bietet durch die tägliche Verfügbarkeit und die kostenlose Kontoführung hohen Komfort. Einen kostenlosen Überblick der Tagesgeldzinsen und der Konditionen finden Sie in unserem aktuellen Zinsvergleich. Mit dem Tagesgeldzinsen-Rechner können Sie online den Zinsertrag für die gewünschte Anlagesumme berechnen.
Anlagebetrag: 10.000 Euro | Anlagedauer: 3 Monate | Stand vom 25.07.2014

Banken im Vergleich – Onlinebanken und Filialbanken

Wie die eigene Wohnung ist auch die Wahl der Hausbank eine wichtige Entscheidung, die gut durchdacht sein sollte. Zwischen Bank und Kunde entsteht ein Vertrauensverhältnis, das im besten Fall viele Jahre lang andauert. Wenn es um die Qualität eines Geldinstituts geht, sind sich Kunden einig, sie sollten günstige Produkte anbieten und viel Engagement in die Kundenpflege und den Service investieren. Aber welche Banken sind wirklich gut? Zwar bieten klassische Filialbanken den praktischen und komfortablen Vor-Ort-Service, doch in Sachen Geldanlage oder Altersvorsorge sind sie eher konservativ ausgerichtet. Mit dem Aufkommen der Onlinebanken haben Kunden nun eine größere Flexibilität in Sachen Geldangelegenheiten, Überweisungen können bequem online erledigt werden, auch das Wertpapierdepot kann digital verwaltet werden. Viele Produkte von Direktbanken können ausschließlich online geführt werden, dieses verschlankte Konzept bringt eine enorme Kostenersparnis mit sich, wie der unabhängige Bankvergleich zeigt. Mittlerweile bieten viele Direktbanken modifizierte Modelle an, sodass Transaktionen auch per Telefon angewiesen werden können, auch persönliche Beratungen können in Anspruch genommen werden. Banken im Vergleich – Informationen zur Marktpräsenz, Qualifikation und Erfahrung, Kontaktdetails, Sicherungsmechanismen, Produktsortiment sowie anderen Eckpfeilern bieten unsere Porträts der wichtigsten Banken. Informativ zusammengefasst und übersichtlich aufbereitet findet sich hier alles Wissenswerte für Bestands- und Neukunden. Wie gut die wichtigsten Filial- und Direktbanken bei Tagesgeld, Festgeld, Wertpapierdepot oder Autoversicherung abschneiden, lässt sich aus den einzelnen Vergleichsrechnern entnehmen.

Gebühren und Zinsen im Bankvergleich

Es ist zwar nicht verpflichtend, dennoch sollte jeder ein Girokonto besitzen. Doch nicht nur der Leistungsumfang variiert zwischen den einzelnen Banken, auch bei den Gebühren sind die Unterschiede groß. Wird eine Kreditkarte gestellt, kann diese auch im Ausland genutzt werden? Vor allem aber der Dispositionskredit, der von der Mehrheit der Deutschen regelmäßig in Anspruch genommen wird, ist ein wichtiges Kriterium, um den Bankvergleich anzustellen. Doch nicht nur das Girokonto ist heute ein selbstverständlicher Bestandteil des Alltags. Auch Verbraucherkredite, Kfz-Versicherungen, Produkte für die Geldanlage sowie Möglichkeiten, Erspartes fürs Alter anzulegen, sollten jeden interessieren. Welche Online-Bank bietet die niedrigsten Zinsen bei verschiedenen Laufzeiten; wie hoch ist der effektive Jahreszins, wie ist es um die Einlagensicherung bestellt? Besonders private Anleger sollten auf den Bankvergleich nicht verzichten, sie können ihre mögliche Rendite mit wenigen Klicks ausrechnen lassen und bei Bedarf zu einem besseren Anbieter wechseln.

Welche Finanzprodukte haben Direktbanken im Angebot?

Die passenden Produkte für die eigene Lebenssituation zu finden, kann bei der Vielzahl der Banken aber zu Problemen führen. Besonders Finanzlaien sind überfordert, wenn es um die Auswahl von Girokonto, Kreditkarte und Co. geht. Welche Filial- und Direktbanken die eigenen Bedürfnisse an besten erfüllen, lässt sich mit einem schnellen und unverbindlichen Bankvergleich herausfinden. Welche Banken bieten die besten Konditionen fürs Girokonto, welche haben kostenlose Kreditkarten im Angebot, welche bieten die niedrigsten Zinsen für Raten-, Auto- und Immobilienkredit? Außerdem: Welche Voraussetzungen müssen für bestimmte Konditionen oder Prämien erfüllt sein? Auf einen Blick zeigen unsere Vergleichsrechner, ob Online-Bank oder Filialbank punkten können. Transparenz und Übersichtlichkeit werden groß geschrieben. Wer auf Bequemlichkeit und Unabhängigkeit Wert legt, jedoch keine Zeit in intensive Recherchen investieren möchte, findet beim kostenlosen Bankvergleich alle wichtigen Informationen.

Finanzen nicht dem Zufall überlassen – Bankenvergleich schafft Klarheit

Lebensmittel, Miete und Strom werden immer teurer, kaum jemand kann es sich noch leisten, hohe Gebühren für Girokonto oder die Kreditkarte zu bezahlen oder auf Zinsgewinne zu verzichten. Mit unseren tagesaktuellen Vergleichsrechnern hat jeder die Möglichkeit, das Beste aus seinen finanziellen Möglichkeiten zu machen und Geld für sich arbeiten zu lassen. Wie die Banken im Vergleich abschneiden, ob Filial- oder Onlinebanken die günstigeren Konditionen anbieten und welche Prämien aktuell angeboten werden, wird auf einen Blick ersichtlich. Welche Testsieger die höchsten Zinsen für Tages- und Festgeld anbieten, welche Online-Bank das günstigste Wertpapierdepot oder die flexibelste Baufinanzierung im Angebot hat, finden Sie mit wenigen Klicks heraus. Dabei können Sie verschiedene Einstellungen manuell immer wieder ändern, um so schon im Voraus kalkulieren und planen zu können. Wer mag, kann nach dem Bankvergleich eine unverbindliche Anfrage stellen, oder sich ein persönliches Angebot zuschicken lassen, völlig unverbindlich. Die verschiedenen Vergleichsrechner werden abgerundet durch ein umfangreiches Serviceangebot: Produktneuheiten von Online-Banken, Zinsänderungen, aktuelle Neuigkeiten aus der Finanzwelt und Ratgeber, kompakt zusammengestellt von unserer Redaktion.

Onlinebank

 

Online-Banking Produkte im Vergleich

Girokonto Vergleich

Geschäftskonto Vergleich

Kreditkarten Vergleich

Depot Vergleich

 

Finanzierungsrechner

Ratenkredit Vergleich

Baufinanzierungen

Kredite für Selbstständige

Autokredit Vergleich

 

Nachrichten bei bankenonline.org

Paukenschlag im Bankenwesen: EZB senkt Leitzins auf absolutes Rekordtief

Nie zuvor war der Leitzins so niedrig wie jetzt. Der Leitzins, der durch die Europäische Zentralbank festgesetzt wird, bezeichnet die Höhe der Zinsen zu denen sich die Banken Geld leihen können. Am Donnerstag verkündete EZB Chef Mario Draghi eine Senkung um 10 Punkte auf nunmehr 0,15 Prozent. Damit erreichen die Leitzinsen einen nie da gewesenen historischen Tiefstand. Ziel sei es...


Weiterlesen

Die besten Kreditkarten für den Urlaub

In weniger als zwei Monaten beginnen in vielen Bundesländern wieder die großen Sommerferien. Bereits für die Urlaubsvorbereitungen ist oft eine Kreditkarte nötig, etwa, um Flug oder Unterkunft zu buchen. Ein weiterer Vorteil der Kartennutzung: Viele Kreditkarten beinhalten ein umfangreiches Versicherungspaket und helfen dabei, Geld zu sparen. Doch welche Karte ist die richtige? Mit der richtigen Karte lassen sich im Urlaub...


Weiterlesen

Besserer Verbraucherschutz bei Immobilienkrediten geplant

Wer sich ein Haus bauen möchte, oder in eine Eigentumswohnung investiert, kann dies selten mit Erspartem allein tun. Ein Immobilienkredit wird nötig. Doch so mancher traut sich selbst mehr zu, als das Einkommen hergibt. Die EU will Verbraucher nun besser schützen, etwa indem sie von Beratern besser über Risiken informiert werden. Anfang Dezember verabschiedete das Europaparlament eine neue Richtlinie, die...


Weiterlesen

BGH entscheidet: Banken dürfen keine Bearbeitungsgebühren für Kredite verlangen

Am Dienstag entschied der Bundesgerichtshof, dass Banken für die Bearbeitung und Einrichtung von Verbraucherkrediten keine Gebühr verlangen dürfen. Geklagt hatte ein Kunde, der bis zu 3 Prozent der Kreditsumme an Gebühren zahlen sollte. Grund für diese Entscheidung ist das Bankengesetz, das nur die Erhebung von Zinsen vorsieht, nicht aber spezielle Gebühren. Außerdem so führt der BGH aus, handele es sich...


Weiterlesen

Geplante Gesetzesreform bei Lebensversicherung: Police kündigen oder behalten?

Im März sorgten Pläne der Bundesregierung für Unmut bei Kunden mit einer Lebensversicherung. Verschiedenen Berichten zufolge soll die Beteiligung an den Bewertungsreserven gekappt zu werden. Ziel der Regelung: Kunden, deren Versicherung in den nächsten Jahren ausläuft, sollen keine hohen Auszahlungen zulasten von Versicherten erhalten, deren Police erst in zehn Jahren oder mehr ausläuft. Das Modell Lebensversicherung soll zukunftsfähig werden. Mit...


Weiterlesen