Commerzbank

Die Commerzbank im Überblick

Zu den bekanntesten Banken zählt hierzulande nach wie vor auch die Commerzbank. Schon seit Jahrzehnten ist die Großbank mit dem gelben Logo am Markt aktiv und bietet zahlreichen Kunden vor allem in den Geschäftsstellen einen umfangreichen Beratungsservice an. Aber auch im Internet wird das Produktangebot immer größer, sodass die Kunden mittlerweile zahlreiche Bankprodukte der Commerzbank auch über die Webseite der Großbank nutzen können. Die Commerzbank AG ist eine Filialbank, ist also über viele Geschäftsstellen als Vertriebsweg zu erreichen. Dabei unterhält die Bank sowohl im Inland als auch im Ausland Geschäftsstellen, und zwar in der Summe rund 1.200 Filialen. Die Bank, die in Frankfurt ihren Hauptsitz unterhält, wurde schon vor mehr als 140 Jahren gegründet, nämlich 1870. Damals trug die Bank allerdings noch eine andere Firmenbezeichnung, nämlich Commerz- und Diskont-Bank. Der Sitz war damals auch noch nicht in Frankfurt am Main, sondern in Hamburg. Nachdem auch die Commerzbank im Jahre 2008/2009 größere Probleme aufgrund der Finanzkrise hatte, ging es nach dem Zusammenschluss mit der Dresdner Bank wieder „aufwärts“. Nach wie vor gehört die Commerzbank hierzulande daher zu den führenden Banken und kann sich unter anderem auch durch das breite Produktangebot auszeichnen. Dabei sind die Produkte der Commerzbank sowohl für die vielen Privatkunden als auch für die Geschäftskunden nutzbar, denn die Bank ist in beiden Geschäftsfeldern aktiv. Das Angebot der Commerzbank wird zudem durch verschiedene Tochtergesellschaften, wie zum Beispiel die comdirect Bank, nochmals erweitert, sodass knapp 15 Millionen Kunden weltweit von der Commerzbank betreut werden.

Produkte der Commerzbank AG

Die Produktpalette der Commerzbank ist sehr umfangreich und vor allem dann, wenn man die verschiedenen Tochtergesellschaften und Kooperationspartner mit einbezieht, zu denen auch Versicherungs- und Fondsgesellschaften gehören, findet der Kunde eigentlich bei der Commerzbank alle Produkte, die man im Finanzbereich heutzutage nutzen kann. Dazu gehören selbstverständlich die Standardprodukte einer jeden Bank, die in den Bereichen Zahlungsverkehr (Girokonto, Kundenkarte und Kreditkarten), Sparen & Geldanlegen und Finanzierung wiederzufinden sind. Aber auch in den Bereichen Vorsorgen, Absichern und Bauen ist die Commerzbank mit verschiedenen Angeboten am Markt vertreten. Besonders groß ist das Angebot auch in der Sparte Wertpapiere, denn über das Wertpapierdepot der Commerzbank können sämtliche Wertpapiere gehandelt werden, die generell am Kapitalmarkt angeboten werden. Dazu gehören neben Aktien und Fonds zum Beispiel auch Bundeswertpapiere, Zertifikate und verschiedene Formen von Derivaten. Flexibel ist die Commerzbank auch bezüglich der möglichen Kommunikation mit ihren Kunden, denn die Mitarbeiter sind nicht nur persönlich in den Geschäftsstellen, sondern auch über Telefon, auf postalischem Wege, per Telefax, E-Mail und über die Internetseite zu erreichen.

Details zur Commerzbank

 

Bank

Commerzbank Aktiengesellschaft

Bankart

Filialbank

Webseite
SWIFT/BIC

COBADEFFXXX

Straße

Kaiserplatz

PLZ

60311

Stadt

Frankfurt am Main

Telefon

49 (0) 69 – 136 20

Fax

49(0) 069 – 285 389

Email

info@commerzbank.com

Gründung

26. Februar 1870

Mitarbeiter

59.101

HRB

Amtsgericht Frankfurt HRB: 32000

Sicherheit

Einlagensicherung 6.938.210.000 €

USt-IdNr.

DE114103514

 

 

Nachrichten zur Commerzbank

Das Commerzbank Business Konto in zwei Varianten erhätlich

Geschäftskonto der Commerzbank

Die Commerzbank bietet ihren Geschäftskunden jetzt zwei verschiedene Kontomodelle, die individuell nach Bedarf ausgewählt werden können. Neben dem preiswerten Basis-Konto mit Online-Nutzung können Kunden seit einigen Tagen auch auf das Premium Geschäftskonto zugreifen, das mit umfangreichen Inklusivleistungen überzeugt. Für jedes Geschäft die passende Lösung Selbstständige und Unternehmen benötigen unabhängig ihrer Branche und Größe ein leistungsstarkes […]

Weiterlesen