Deutsche Bank

Die Deutsche Bank im Überblick

Die Deutsche Bank existiert schon mehr als 140 Jahre, denn das Institut wurde 1870 gegründet. Gemessen an der Zahl der Mitarbeiter und auch an der Bilanzsumme handelt es sich bei der in Frankfurt am Main ansässigen Bank (Hauptsitz) um die größte Bank in Deutschland. Zudem zählt die Deutsche Bank zu den Top-Banken in Europa und ist auch weltweit bekannt. Als Universalbank verfügt die Deutsche Bank nicht nur in Deutschland über ein breites Filialnetz, sondern die Großbank ist auch international mit vielen Geschäftsstellen und Niederlassungen vertreten, beispielsweise in New York, London oder Sydney. Den Aufstieg zur Großbank schaffte die Deutsche Bank in den Jahrzehnten ab der Gründung unter anderem auch durch verschiedene Übernahmen. Zum Beispiel wurde im Jahre 1992 Morgan Grenfell übernommen und im Jahre 1999 Bankers Trust. Ferner hält die Deutsche Bank die Mehrheit an der Postbank. Ein Schwerpunkt der Geschäftstätigkeit der Deutschen Bank ist das Investmentbanking, also der Handel sowie die Emission von Wertpapieren. Dabei zählt die Kapitalanlagegesellschaft DWS Investments als Tochter der Deutschen Bank im Fondsbereich mit zu den europaweit führenden Fondsgesellschaften. Als eine von weltweit knapp 30 Banken wird die Deutsche Bank als systemrelevant eingestuft. Weltweit werden mehr als 14 Millionen Kunden von der Deutschen Bank betreut, wobei der Heimatmarkt Deutschland mit rund acht Millionen Kunden einen hohen Anteil am Gesamtvolumen hat. Die Bilanzsumme der Deutschen Bank betrug 2011 rund 1,8 Billionen Euro und es wurden in diesem Jahr mehr als 100.000 Mitarbeiter beschäftigt.

Produkte der Deutschen Bank

An dieser Stelle die einzelnen Produkte der Deutschen Bank aufzuführen, würde deutlich zu weit führen, denn die Bank bietet unzählige Produkte aus dem Finanzbereich an. Dabei werden nahezu alle möglichen Vertriebswege genutzt, denn nicht nur in den Geschäftsstellen können die Kunden die Angebote der Bank nutzen, sondern vor allen Dingen in den letzten Jahren wurde auch das Onlineangebot der Deutschen Bank massiv ausgebaut, sodass sehr viele Produkte über das Internet beantragt und verwaltet werden können. Prinzipiell hat die Bank ihre Produkte vier Hauptsparten zugeordnet, nämlich den Bereichen Privat- & Geschäftskunden, Asset & Wealth Management, Corporate Banking & Securities sowie Global Transaction Banking. Die Produkte für Privatkunden sind wiederum verschiedenen Kategorien zugeordnet, wie zum Beispiel Konto & Karten, Geldanlage & Sparen oder auch Kredit & Finanzierung. So bietet die Deutsche Bank zum Beispiel mehrere Girokonto-Varianten, unter anderem das „BestKonto“. Auch im Bereich der Anlageprodukte findet der Kunde eine große Auswahl vor, und kann sich zum Beispiel für das „GeldmarktSparen“ oder das Produkt „ZinsPlus“ entscheiden.

Details zur Deutschen Bank

 

Bank

Deutsche Bank AG

Bankart

Filialbank – Universalbank

Webseite
SWIFT/BIC

DEUTDEDBFRA

Straße

Taunusanlage 12

PLZ

60325

Stadt

Frankfurt am Main

Telefon

49(0)69 910 0

Fax

49(0)69 910 342 25

Email

deutsche.bank@db.com

Gründung

1870

Mitarbeiter

100.996 weltweit

HRB

Amtsgericht Frankfurt am Main HRB 30000

Sicherheit

Einlagensicherung 814.000.000 € pro Kunde

USt-IdNr.

DE114103379