Kein passendes Produkt gefunden

Nettodarlehensbetrag
Euro
Beleihung
Tilgung
voll
* Werte für gewählten Zeitraum. Alle Angaben ohne Gewähr. In Kooperation mit financeAds: Datenschutzhinweise

Commerzbank Baufinanzierung – Immobilienfinanzierung

Die bewährte und bekannte Commerzbank agiert als Vollbank und bietet neben vielen anderen Produkten auch Baufinanzierungen an. Die Kunden profitieren dabei von einem umfassenden Vergleich von 250 Banken. So ist sichergestellt, dass der Verbraucher das für ihn passende Angebot erhält, ganz gleich von welcher Bank.

Im ersten Schritt erstellt die Bank eine individuelle Baufinanzierung, die im zweiten Schritt mit den Immobilienfinanzierungen am Markt verglichen wird. Im dritten Schritt entscheidet sich der Kunde schließlich für das passende und optimale Angebot. Die Kontaktaufnahme zur Commerzbank ist dabei denkbar einfach. Dem Kunden steht es frei, sich in einer der vielen Filialen oder auch telefonisch oder online beraten zu lassen. Derzeit bietet die Commerzbank für den Bereich der Immobilienfinanzierung sogar einen Zinsrabatt an. Zusätzlich gibt es momentan eine Sonderaktion für Baufinanzierungen mit einer Zinsbindung von 15 Jahren. Auf diese Weise kann der Verbraucher von den aktuell niedrigen Zinsen profitieren und sich diese für seine Immobilienfinanzierung für volle 15 Jahre sichern.

Maßgeschneiderte Immobilienfinanzierung mit Vergleich von 250 Angeboten

Nicht nur der unabhängige Vergleich mit den Baufinanzierungen von 250 Banken macht die Immobilienfinanzierung der Commerzbank so interessant. Zu den weiteren Pluspunkten zählen Zinsgarantien von bis zu 40 Jahren, die Einbindung von KfW-Fördermitteln, kostenfreie Sondertilgungen und mögliche Ratenänderungen während der Laufzeit. Auch möglich sind sogenannte Forward-Zinsen, bei diesen kann sich der Verbraucher die Zinsen seiner Baufinanzierung für bis zu 60 Monaten sichern.

Kaufen oder bauen?

Für eine erste individuelle Einschätzung der geplanten Baufinanzierung kann man auch einfach online angeben, zu welchen Konditionen man eine Immobilienfinanzierung wünscht. Dabei kommt es darauf an, ob man den eigenen Hausbau, eine bestehende Immobilie oder einen Neubau finanzieren möchte. Ebenso sind Anschlussfinanzierungen und Baukredite für Gebäude-Modernisierungen möglich. Zweites Kriterium ist die Art des Objekts, dabei kann es sich um ein Haus, eine Wohnung, eine Bürofläche oder ein Grundstück handeln. Vor dem Antrag zur Immobilienfinanzierung sollte man auch wissen, ob man selbst im angestrebten Objekt wohnen möchte oder vermieten will. Schließlich ist auch wichtig, in welchem Bundesland sich die Immobilie befindet, denn die Höhe der Grunderwerbssteuer ist von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich. Derzeit variiert die Höhe zwischen 3,5 und 6,5 Prozent.

Laufzeit und Tilgung der Baufinanzierung

Zusätzlich Gedanken machen sollte man sich auch über die voraussichtliche Dauer der Immobilienfinanzierung und die Höhe der Tilgung. Optionen eröffnen sich für niedrig angesetzte Tilgungen im einstelligen Prozentbereich zu Beginn der Baufinanzierung oder zur Volltilgung. Welches die geeignete Tilgungshöhe ist und welche Vor- oder Nachteile eventuell damit verbunden sind, klärt man am besten bei einer Beratung. Denn die Tilgung hängt vor allem mit der eigenen Finanzstärke und der Laufzeit der Immobilienfinanzierung zusammen und kann deshalb nicht pauschal bewertet werden.

Zum Angebot >>> Commerzbank Baufinanzierung

Zum >>> Baufinanzierungsrechner

Bewertungen
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]