netbank

Die netbank im Überblick

Die netbank ist eine Marke der Augsburger Aktienbank AG und wurde im Jahr 1998 gegründet. Im Jahr 1999 begann der Markteintritt. Als eine der ersten Banken überhaupt machte die netbank ihr Angebot online verfügbar und bietet diverse Produkte vom Girokonto, Kreditkarten, Depotkonten bis hin zu Ratenkrediten für Angestellte und Freiberufler sowie Goldanlagen an. Im Jahr 2016 verschmolz die netbank mit der Augsburger Aktienbank AG und ist seitdem eine Marke dieses Bankhauses. Abgerundet wird das Angebot der netbank durch weitere Produkte aus den Bereichen Vorsorge und Versicherungen.

Die Produkte und Services der netbank konnten in der Vergangenheit immer wieder in Vergleichstests überzeugen. Zuletzt wurde im Jahr 2018 der Bankingcheck-Award „Bester Ratenkredit“ an die netbank vergeben.

Hohe Einlagensicherheit für Sicht-, Termin- und Spareinlagen

Die Augsburger Aktienbank AG ist Mitglied im Einlagensicherungsfonds des Bundesverbands deutscher Banken e. V. – daher sind Kundeneinlagen bis zu einem Gegenwert von 41.844.000 Euro pro Kunde (Stand April 2019, Quelle netbank) geschützt. Zu den Aufsichtsbehörden zählen die Bafin und die Europäische Zentralbank.

Details zur netbank

 

Bank

netbank – Marke der Augsburger Aktienbank AG

Bankart

Direktbank

Webseite
SWIFT/BIC

AUGBDE71NET

Straße

Halderstraße 21

PLZ

86150

Stadt

Augsburg

Telefon

49 (0) 40 380 83 888

Fax

49 (0) 40 380 23 561

E-Mail

info@netbank.de

Gründung

1998

Mitarbeiter

400 (geplant, laut Pressemitteilung der netbank von 2016)

HRB

Amtsgericht Augsburg HRB 43

Sicherheit

Einlagensicherung 41.844.000 Euro pro Kunde (Stand April 2019, Quelle: netbank)

USt-IdNr.

DE127470049

 

 

Bewertungen
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]