1822direkt

1822direkt

Die 1822direkt ist ein Unternehmen der Frankfurter Sparkasse, das im Bereich Digital-Banking aktiv ist. Der Name 1822direkt setzt sich aus dem Gründungsjahr der Frankfurter Sparkasse 1822 und dem Begriff direkt zusammen, durch die der Online-Aspekt unterstrichen werden soll. Im Jahr 2005 wurde die Frankfurter Sparkasse von der Helaba Landesbank Hessen-Thüringen übernommen, sodass die 1822direkt heute ein Teil der Konzerngruppe der Landesbank Hessen-Thüringen ist. Durch die Zugehörigkeit zur Sparkassenorganisation ist die Einlagensicherung bei der 1822direkt in unbegrenzter Höhe vorhanden. Ihren Hauptsitz hat die 1822direkt in Frankfurt am Main, wobei die Direktbank online erreichbar ist.

Breites und digitales Produktangebot bei der 1822direkt

Die 1822direkt bietet ein Girokonto mit Debit- und Kreditkarte, das mit kostenloser Kontoführung (bei mindestens einer Gutschrift pro Monat) punktet. Das Girokonto lässt sich sowohl als Einzel- als auch als Gemeinschaftskonto abschließen und kann in wenigen Minuten online beantragt werden. Ein Studentenkonto wird zusätzlich angeboten. Für Neukunden gibt es zeitlich begrenzte Sonderaktionen – beispielsweise mit Prämienzahlung. Zum weiteren Produktangebot gehört ein Depotkonto mit einem breiten Spektrum an handelbaren Wertpapieren, die einzeln oder im Rahmen eines Sparplans angelegt werden können, auch Einmalanlagen und die Investition in Edelmetalle sind möglich. Für den Bereich Wertpapier-Geldanlage stehen bei der 1822direkt 2.200 sparplanfähige Fonds zur Verfügung, schon ab 50 Euro monatlich kann gespart werden. Kunden der 1822direkt haben Zugriff auf das Social Trading mit wikifolio oder können die vaamo Vermögensverwaltung nutzen. Auch ein Tagesgeldkonto gehört zum Produktangebot, derzeit sind die Zinsen jedoch wie marktüblich niedrig angesetzt. Die 1822direkt bietet ebenso verschiedene Darlehen an: Baufinanzierung, Ratenkredit, Autokredit, Konsumentenkredit und Dispokredit.

Durch die Zugehörigkeit zur Frankfurter Sparkasse und damit zur Sparkassen-Finanzgruppe besteht eine unbegrenzte Einlagensicherung für Kundeneinlagen bei der 1822direkt. Die Aufsichtsbehörden sind die Bafin und die EZB.

Details zur 1822direkt

 

Bank

1822direkt Gesellschaft der Frankfurter Sparkasse mbH

Bankart

Direktbank

Webseite
SWIFT/BIC

HELADEF1822

Straße

Borsigallee 19

PLZ

60388

Stadt

Frankfurt am Main

Telefon

49 (0) 69 – 941 70 0

Fax

keine Angaben

E-Mail

info@1822direkt.de

Gründung

1996

Mitarbeiter

150-200 (Stand Januar 2019, Quelle Wikipedia)

HRB

Amtsgericht Frankfurt HRB 41799

Sicherheit

Einlagensicherung unbegrenzt durch Haftungsverbund der Sparkassen(Stand Januar 2019)

USt-IdNr.

DE187076084