Crédit Agricole Consumer Finance

Die Crédit Agricole Consumer Finance im Überblick

Die Crédit Agricole Consumer Finance S.A. wurde im Jahr 2010 gegründet und ist eine Tochtergesellschaft der französischen Bankengruppe Crédit Agricole. Sie operiert vom Hauptsitz in Massy in Frankreich. Die Crédit Agricole Consumer Finance ist in mehreren Ländern Europas aktiv und bietet dort ein breites Spektrum an Bankdienstleistungen und Finanzprodukten mit dem Schwerpunkt Konsumentenkredite an. Auf dem deutschen Markt bietet die Crédit Agricole Consumer Finance ein Festgeldkonto an, das online beantragt werden kann.

Aufsichtsbehörde und gesetzliche Einlagensicherung Frankreichs

Zur Aufsichtsbehörde der Crédit Agricole Consumer Finance S.A. zählt die Autorité de Contrôle Prudentiel et de Résolution (ACPR), da es sich um ein Kreditinstitut mit Sitz in Frankreich handelt. Die gesetzliche Einlagensicherung beträgt 100.000 Euro pro Kunde. Die Crédit Agricole Consumer Finance S.A. verfügt zudem über einen offiziellen Eintrag im Register für Versicherungsvermittler.

Details zur Crédit Agricole Consumer Finance

 

Bank

Crédit Agricole Consumer Finance S.A.

Bankart

Direktbank

Webseite
SWIFT/BIC

AGRIFRP1ACF

Straße

1 Rue Victor Basch

PLZ

91300

Stadt

Massy, Frankreich

Telefon

49 (0)6721 910 183 6

Fax

49 (0)6721 910 170 836

E-Mail

kontakt@cacf-festgeld.de

Gründung

2010

Mitarbeiter

9560 (Stand Dezember 2017, Quelle Wikipedia)

HRB

SIREN Nr. 542 097 522, Handelsregister in Evry

Sicherheit

100.000 Euro – Gesetzliche Einlagensicherung Frankreich

USt-IdNr.

FR 84542097522

 
Produkte / Details

 

Crédit Agricole Festgeld

 

 

Nachrichten zur Crédit Agricole Consumer Finance

Bewertungen
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Crédit Agricole bietet Spitzenzinssatz für Festgelder

Crédit Agricole bietet Spitzenzinssatz für Festgelder

Das neue Jahr ist erst wenige Tage alt. Noch immer Gelegenheit, den guten Vorsätzen treu zu bleiben. So sollten Sparer zu Beginn des neuen Jahres ihr Anlageportfolio unter die Lupe nehmen. Zinsschwache Anlagen sollten gekündigt, starke Anbieter bevorzugt werden. Vor allem das neue Festgeldangebot der Crédit Agricole ist hier interessant. Manche kennen die Bank noch […]

Weiterlesen